• Don Quijote und die schwebende Wirklichkeit

    Ballettabend · Ab 2. JUN in Altenburg

    mehr
  • TanzLand-Gala

    Doppelabend mit dem Thüringer Staatsballet und dem Ballett des Theaters Koblenz · Am 8. JUN in Gera

    mehr
  • #diewelle2024

    Die neue Produktion des Theaterjugendclubs MASKENfabrik · Ab 8. JUN in Altenburg

    mehr


  • Nächste Termine

    Neuigkeiten

    Ausstellung im Spiegelfoyer

    Ab sofort können Besucher:innen in einer exklusiven Ausstellung im Spiegelfoyer des Theaters Gera Original-Kostümentwürfe von dem Kostüm - und Bühnenbildner Duncan Hayler bestaunt werden. U. a. sind ...

    Wir haben die Wahl!

    Kampagne: Theater für die Demokratie

    Vor 75 Jahren, am 23. Mai 1949, wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verabschiedet. Seit der Wiedervereinigung 1990 gilt es auch in den ...

    Sparkasse Gera-Greiz unterstützt Arbeit des Geraer Theaters

    Auch für die Spielzeit 2024/25 unterstützt die Sparkasse Gera-Greiz das Theater Altenburg Gera. Ein entsprechender Sponsoringvertrag wurde nun vom Sparkassen-Vorstandvorsitzenden Dr. Hendrik ...

    Autorin Anja Hilling über „Die Liebe auf Erden“

    Am 25. Mai feiert die Uraufführung „Die Liebe auf Erden“ Premiere auf der großen Bühnen des Altenburger Theaters. Im Stück casten eine Kuratorin, ein Künstler und ein Koch fünf Gestalten aus einer ...

    Ein Ballettklassiker, eine deutsche Erstaufführung und gute Nachrichten für Wagner-Fans: Die kommende Spielzeit am Theater Altenburg Gera wird spannend

    Das einzige Fünfspartenhaus Thüringens hat seinen neuen Spielplan vorgestellt und verraten, auf welche Klassiker, Neuentdeckungen und außergewöhnliche Projekte sich das Publikum freuen kann. Die ...

    Regisseur Michael Dissmeier im Gespräch

    „Der Wildschütz oder Die Stimme der Natur“

    „Der Wildschütz handelt vom gesellschaftlichen wie privaten Labyrinth zwischen Schein und Sein und von den entsprechend zahlreichen Chancen zum Stolpern und ...

    Crossdressing, Kastraten und Kadenzen – Über die Barockoper „Achille in Sciro“

    Regisseur Laurence Dale und Dirigent Gerd Amelung im Gespräch

    Agricolas Achille in Sciro ist das, was man im Theaterjargon gerne als „Ausgrabung“ bezeichnet. Wie archäologisch war eure Herangehensweise ...

    Im Gespräch mit dem Regisseur Louis Villinger von „Maria Stuart“

    Was interessiert dich an diesem Stoff?
    Friedrich Schiller reflektiert in Maria Stuart zum Einen über Macht und politisches Handeln in Krisensituationen, auch über die Zwänge und Dynamiken von ...